jomo.org

aus dem Unterricht von Johann Moser: Realtime Processing und Mathematik
Subscribe

Artikel der Kategorie »Trigonometrie«

Körperlänge hängt am Geburtsdatum

30. Mai. 2021 Von: Johann Moser Kategorie: Trigonometrie Keine Kommentare →

https://www.jomo.org/index.php/koerperlaenge-haengt-am-geburtsdatum
gedruckt am 05. Dec. 2022

DER STANDARD, Donnerstag, 26. Februar 1998, Seite 12 – Wissenschaft
Jürgen Langenbach

Wien – „Im Alter von 18 Jahren sind junge Männer, die im Frühjahr geboren wurden, um über einen halben Zentimeter größer als die im Herbst Geborenen„, berichtet Anthropologe Horst Seidler (Uni Wien) dem STANDARD, „wir haben noch keine Erklärung, vermuten aber, daß es mit der Sonnenscheindauer zu tun hat.“

Die Differenz zeigt sich natürlich nur in großen Kollektiven. Deshalb hat Seidler gemeinsam mit Gerhard Weber und Hermann Prossinger die einzig verfügbare Quelle ausgewertet, die Musterungsdaten des Bundesheeres, das in den letzten zehn Jahren eine halbe Million Individuen vermessen hat: „Es ist faszinierend, in jedem Jahrgang zeigt sich dieselbe Sinuskurve„, berichtet Seidler: „Im April Geborene sind die Größten, im Oktober Geborene die Kleinsten, der Unterschied zwischen beiden Gruppen beträgt 0,6 Zentimeter.“

Den Schlüssel könnte eine zweite Sinuskurve bieten, die zeitverschoben exakt so schwingt wie die Größe: Die Sonnenscheindauer während der späten Schwangerschaft und/oder kurz nach der Geburt: Vermutlich beeinflußt sie über die Produktion von Melatonin das Wachstum. „Das ist ein ganz neuer Aspekt des Wachstums„, erklärt Seidler, „vielleicht haben wir ein verdecktes evolutionsbiologisches Erbe„, ähnlich wie es bei Katzen schwächliche „Herbstkatzen“ gibt. (Details: Nature, Vol. 391, S. 754)